Wasserverbrauch

Entwicklung des Wasserverbrauchs

in dam3

Entwicklung des Wasserverbrauchs (Balkendiagramm)Entwicklung des Wasserverbrauchs (Balkendiagramm)

HHLA-Standorte in Deutschland, Polen, Tschechien, der Slowakei und Ukraine

Wasser wird im HHLA-Konzern hauptsächlich für die Reinigung von Großgeräten und Containern sowie für die Hygiene der Beschäftigten verbraucht. Der Wasserverbrauch des operativen Betriebs stieg 2017 in Deutschland, Polen, der Slowakei, Tschechien und der Ukraine im Vergleich zum Vorjahr um 9,2 % auf 99.951 m3 (im Vorjahr: 91.568 m3) an. Dieses ist neben gestiegenen Umschlagmengen auch auf den Umbau und die damit verbundene temporäre Nichtnutzung einer Wasseraufbereitungsanlage am Container Terminal Burchardkai (CTB) zurückzuführen. Wasser wird an den HHLA-Standorten in Hamburg aus dem öffentlichen Versorgungsnetz bezogen.