Segment Logistik

Wesentliche Kennzahlen

in Mio. €

 

2017

 

2016

 

Veränd.

Umsatzerlöse

 

50,8

 

55,0

 

- 7,6 %

EBITDA

 

6,9

 

2,4

 

pos.

EBITDA-Marge in %

 

13,7

 

4,3

 

9,4 PP

EBIT

 

2,6

 

- 1,7

 

pos.

EBIT-Marge in %

 

5,0

 

- 3,1

 

pos.

Equity-Beteiligungsergebnis

 

3,9

 

3,7

 

4,8 %

In den Finanzkennzahlen des Segments Logistik sind die Geschäftsbereiche Fahrzeuglogistik und Beratung enthalten. Die Ergebnisse von Massengut- und Fruchtlogistik werden im Equity-Beteiligungsergebnis erfasst.

Die Gesellschaften des Segments Logistik entwickelten sich im Jahr 2017 erneut heterogen. Die Umsatzerlöse der vollkonsolidierten Gesellschaften blieben mit 50,8 Mio. € um 7,6 % unter dem Vorjahreswert (im Vorjahr: 55,0 Mio. €). Grund hierfür war insbesondere die Einstellung des Bereichs Projekt- und Kontraktlogistik im Geschäftsjahr 2016. Hingegen deutlich gestiegen sind die Umsatzerlöse im Bereich Fahrzeuglogistik.

Das Betriebsergebnis (EBIT) konnte im Berichtszeitraum auf 2,6 Mio. € gesteigert werden, nachdem im Vorjahr durch die Verluste der Projekt- und Kontraktlogistik noch ein Betriebsverlust verzeichnet wurde (im Vorjahr: - 1,7 Mio. €).

Auch die im Equity-Beteiligungsergebnis abgebildeten Gesellschaften entwickelten sich im Berichtszeitraum uneinheitlich. Während der Massengutumschlag eine Belebung verzeichnete, blieb das Ergebnis der Fruchtlogistik unter dem Vorjahr. Das Equity-Beteiligungsergebnis stieg insgesamt um 4,8 % auf 3,9 Mio. € (im Vorjahr: 3,7 Mio. €).